Am 05. Mai 2011 veranstaltet das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen in der Handwerkskammer Düsseldorf den

Zweiten Aktionstag "pro Opfer".


„Zivilcourage und Opferschutz“ ist das Motto des Zweiten Aktionstages „pro Opfer“, der am 5. Mai 2011 als Veranstaltung des Justizministeriums NRW in der Handwerkskammer Düsseldorf stattfindet. Nach der  Einleitung durch Justizminister Thomas Kutschaty und den Grußworten werden Wissenschaftler und Praktiker sich der „gelebten Zivilcourage im Alltag“, der „Zivilcourage als unbequeme Bürgertugend“,  der „nachbarschaftsorientierten Interventionsarbeit bei häuslicher Gewalt“ sowie mit der „Sicherheit im Alter“ und den „Bedürfnissen und Erwartungen der Opfer von Straftaten“ widmen.

 

Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion mit dem Justizminister, dem Landesvorsitzenden des Weissen Rings NRW, Jörg Beck, und weiteren Referenten.

Das Theater Nero unter der Regie von Lars Lienen füllt mit Theater-Intros die Pausen.

Das Programm finden Sie in der Anlage: