Am 29.04.2010 fanden sich 500 Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte vor dem Justizministerium in Düsseldorf ein, um ihrer Forderung an die Politik Ausdruck zu verleihen, dass die Justiz personell so ausgestattet sein muss, dass sie ihre Aufgaben zeitnah erfüllen kann. Daneben machten sie auch darauf aufmerksam, dass die Besoldung von Richtern und Staatsanwälten in den letzten Jahren massiv hinter dem Einkommen von Juristen in vergleichbar qualifizierten Berufen zurückgefallen ist.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

 

Und hier einige Bilder vom Veranstaltungstag: