20 Paddler und eine Trommlerin gaben am 17. Juni 2012 beim Drachenbootrennen in Duisburg ihr Bestes. Nach drei Läufen erreichten sie Platz neun. Das war eine deutliche Steigerung zum Vorjahr.

 

18 Mannschaften waren in der Gruppe der DRB-Justizdragons vertreten. Wie in den vergangenen Jahren, so wurde auch in diesem Jahr das Team von der jungen Amtsrichterin Antje Hahn gecoacht. Justizminister Thomas Kutschaty, der noch im vergangenen Jahr Teammitglied war, musste vor dem Hintergrund der Regierungsneubildung in NRW kurzfristig absagen, kündigte aber jetzt schon für das kommende Jahr seine erneute Mitwirkung an.