Der Richterrat des Amtsgerichts Duisburg hat in einem Schreiben an die Direktorin des Amtsgerichts Duisburg vom 25. April 2013 mitgeteilt, dass die Richterschaft des Amtsgerichts Duisburg den in diesem Jahr durch das Justizministerium geplanten NRW-Aktionstag zum Thema "Internetrecht" nicht unterstützen wird. Diese Entscheidung ist eine weitere Reaktion auf die Entscheidung der Landesregierung zur Nichtumsetzung des Tarifabschlusses für die Angestellten des öffentlichen Dienstes auf die Richter und Staatsanwälte des Landes NRW. Das Schreiben des Richterrates an die Direktorin des Amtsgerichts Duisburg finden Sie in der Anlage.