Bei dem AG Emmerich läuft derzeit eine zwar kleine, aber besondere Ausstellung, auf die wir Sie an dieser Stelle gerne hinweisen möchten. Noch bis zum 31. Januar 2013 sind dort die Siegerplakate aus dem Wettbewerb "Keeping the memory alive - International Poster Competition 2012" zu sehen.

 

Die Ausstellung der Plakate erfolgt mit der freundlichen Unterstützung des Freundeskreises Yad Vashem e.V. in Deutschland. Eine international besetzte Jury, in der sowohl Experten aus dem Bereich Design als auch aus dem Feld der Holocaustpädagogik vertreten waren, hat aus mehr als 300 Einreichungen von Grafik- und Designstudenten aus Frankreich, Israel und der Tschechischen Republik zum Thema "Keeping the Memory Alive" (Bewahren der Erinnerung) die 16 besten Plakate ausgewählt. "Keeping The Memory Alive" ist ein Projekt der Task Force for International Cooperation on Holocaust Education, Remembrance and Research (ITF). Partner des Projekts sind: Yad Vashem, Israel; Memorial De La Shoah, Frankreich und das European Shoah Legacy Institute, Tschechische Republik, in Zusammenarbeit mit dem Holocaust and the United Nations Outreach Programme.