60 Jahre Grundgesetz - ein Tag zum Feiern

Richter und Staatsanwälte verteilen Grundgesetz-Texte an die Bürger. 

Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz verkündet. Nach Jahren der Tyrannei wurde hierdurch - zumindest für den westlichen Teil Deutschlands - die erfolgreichste Verfassung in der deutschen Geschichte geschaffen. Zu diesem Gelingen haben die Richter und Staatsanwälte des Landes während der letzten 60 Jahre im Interesse der Bürgerinnen und Bürger einen wesentlichen Beitrag geleistet.

An diesen 60. Jahrestag möchte der Bund der Richterinnen und Richter in Nordrhein-Westfalen erinnern und sich selbst - jenseits von allen ungelösten Besoldungs- und Personalfragen - den Bürgern des Landes als offener Verband präsentieren.

Der Bund der Richter und Staatsanwälte in NRW e.V. wird  daher am 23. Mai 2009 in der Zeit von 10.00 Uhr – 12.30 Uhr in den drei OLG Bezirken im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung Texte des Grundgesetzes und Informationen über die Arbeit unseres Verbandes an Bürgerinnen und Bürger verteilen – und zwar in folgenden Städten

 

  • Bonn, Infostand Bottlerplatz/Ecke Vivatsgasse

  • Duisburg, Infostand Platz vor dem Amtsgericht auf der Königstraße 
  • Paderborn, Infostand Haupteingang des Landgerichts, Am Bogen 2-4.

 An allen 3 Ständen wird - neben Texten des Grundgesetzes - folgender Flyer verteilt: