Bund der Richter und Staatsanwälte in Nordrhein-Westfalen e.V.
Martin-Luther-Straße 11
59065 Hamm
Telefon: 02381/29814
Telefax: 02381/22568
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.drb-nrw.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Vorsitzender: DirAG Christian Friehoff,
Stellvertreter: OStA Markus Caspers
Stellvertreter: RLG Dr. Thomas Falkenkötter
Stellvertreterin: VR'inOLG Margarete Reske
Kassenführer: RinAG Christine Wecker

Registergericht: Amtsgericht Duisburg
Registernummer: 23 VR 117

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §§ 5 TMG/55 RStV:
RiOLG Dr. Joachim Unger

Rechtliches:

Der Bund der Richter und Staatsanwälte in Nordrhein-Westfalen e.V. (DRB NRW e.V.) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Inhalte. Verifizieren Sie die Korrektheit unserer Stellungnahmen und Musterdokumente selbst oder beauftragen Sie einen Rechtsanwalt. Wir schließen alle Schadensersatzansprüche aus, die dadurch entstehen könnten, dass Sie auf die Richtigkeit der auf unserer Internetsite dargestellten Information enstehen können, sowohl für materielle, nicht-materielle und ideelle Schäden. Das gilt nicht, so weit dem DRB-NRW e.V. Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

 

Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, Inhalte unseres Internetauftritts ohne vorherige Ankündigung zu verändern oder die Veröffentlichung zu stoppen.

 

Auf unserer Website finden Sie Links auf Internetauftritte Dritter. Wir haben uns bei Einstellung des Links davon überzeugt, dass dort keine illegalen Inhalte verbreitet werden. Auf Veränderungen, die nach diesem Zeitpunkt erfolgt sind, mögen sie sich auf den Inhalt der Site oder Rechte anderer Personen beziehen, haben wir keinen Einfluss. Die Verantwortlichkeit für diese Seiten liegt bei ihren Inhabern, wir lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für den Inhalt der verlinkten Seiten ab und schließen alle Schadensersatz- oder Unterlassungsansprüche aus.Für die verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Wir haben die Seiten mit hohem Aufwand erstellt. Sie unterliegen daher unseren Urheberrecht. Sie dürfen daher ohne unsere Zustimmung keine Texte, Bilder, Graphiken oder sonstige Elemente kopieren. Andere Landesverbände des Deutschen Richterbundes sowie der Bundesverband dürfen - unter Quellenangabe - Texte verwenden. Auch im übrigen werden wir jeden Wunsch nach der Übernahme von Texten großzügig prüfen.

 

Selbstverständlich sind Presseerklärungen dazu da, mit Quellenangabe zitiert zu werden, so dass insoweit der vorstehende Absatz nicht gilt.